Altes Landhaus aus dem fünfzehnten Jahrhundert, wo der Charme der Vergangenheit in perfekter Harmonie mit den modernen Annehmlichkeiten ist. Es ist das erste Haus der Stadt Cascia entlang der Provinzstraße in Richtung Reggello Valdarno, nicht weit von der alten Kirche von San Pietro.

Dank einer sorgfältigen Restaurierung werden die ursprünglichen Steine in der Struktur des Gebäudes gefunden, das in sieben komfortable Apartments mit eindrucksvollen Namen der Gegend unterteilt ist.
Der Blick auf die Landschaft mit den sanften Hügeln von Pratomagno wird von den Fensterrahmen umrahmt, fast wie Gemälde.

Von der Villa aus können Sie auch leicht die wichtigsten Städte der Toskana wie Florenz, Siena und Arezzo besuchen, wo Sie Ihre Tage in Kultur und typisch toskanischem Essen und Wein in lokalen Restaurants verbringen können. Florenz ist eine 30-minütige Fahrt, Arezzo in weniger als 50 Minuten, Siena 1 Stunde.

In der Villa organisieren wir Themenwochen mit Verkostungen und Führungen zu Orten von künstlerischer und natürlicher Schönheit dieser Gegend.
Es ist der perfekte Ort für alle, die einen Urlaub mit Sonne, Natur, Geschichte und Kunst verbringen möchten.

Wenn Sie nicht ausgehen wollen, hat das Haus viele Möglichkeiten; ein großer Garten, Grill, Pool, Tennis Gericht / Fußballplatz.