Charmante Wohnung in einem Gebäude von 1930, im dritten Stock ohne Aufzug, vor dem Markt mit frischen Lebensmitteln, Mercat Galvany, in der Gegend von Sant Gervasi-Galvany, mit schicken Restaurants, Bars, Terrassen und in der Nähe Diskotheken und elegante Geschäfte rund um den Turo Park, Diagonal Avenue und Francesc Macia.


Apartment mit 3 Schlafzimmern und einem Badezimmer mit Dusche.
80 qm
Schlafmöglichkeiten für 1-8 Personen.
Geräumige und komfortable Wohnung mit drei Schlafzimmern im dritten Stock eines Gebäudes ohne Aufzug.

Dieses Apartment in Barcelona ist ideal für eine große Gruppe oder Familie, wie es bis zu acht Personen Platz bietet.

• Ein gemütliches Esszimmer.

• Voll ausgestattete Küche mit Kühlschrank und Gefrierschrank, Elektroherd, Mikrowelle, Backofen, Toaster, Wasserkocher, Kaffee und Tee, und alle notwendige Ausrüstung für das Kochen.

• Master-Schlafzimmer mit Doppelbett, Schrank und Zugang zum Balkon.

• Zweites Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank und zwei Einzelbetten

• Drittes Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank und zwei Einzelbetten.

• Badezimmer Bad mit Dusche und Waschbecken. WC.

• Waschmaschine. Heizung. Fans.

• Farbe Flachbildschirm-TV, DVD, Hallo-Fi, Bügeleisen und Bügelbrett, Haartrockner.

• Safe.

• kostenlose WLAN-Internetverbindung.

• Handtücher und Bettwäsche werden zur Verfügung gestellt.

• Babybett auf Anfrage.
Die Babywäsche ist nicht vorgesehen.

Die Sarria-Sant Gervasi ist einer der größten und Chic der 10 Bezirke von Barcelona, im nordwestlichen Teil der Stadt.

Es wird von den alten Dörfern von Sarrià (hinzugefügt Barcelona 1927), Vallvidrera (hinzugefügt Sarrià 1890) gebildet, Santa Creu von Olorda (hinzugefügt Sarrià in 1916) und Sant Gervasi ( "Saint Gervais") von Cassoles ( im Jahr 1897 nach Barcelona hinzugefügt).
Das erste schriftliche Dokument gefunden auf Dorf Sarria langjährige 987, und die Ursprünge sind aus einer römischen Kolonie.

Dieses Gebiet, im Stadtteil Sarria-Sant Gervasi ist eines der Teile der ehemaligen Gemeinde Sant Gervasi Cassoles vor Barcelona annektiert wurde, und Camp Galvany in denen Urbanisierung gefördert 1866 von seinem Besitzer, Joseph Galvany Castelló.

der Name Galvany ist populär worden, da der Markt für frische lokale Produkte seinen Namen nahm und durch Qualitätsprodukte, die im Herzen des Stadtviertels zwischen Santaló Straßen, Calaf und Amigó Madrazo, der Markt Projekt angeboten werden, Land.